Seite auswählen

Ich sichte momentan die Aufnahmen aus meinem Sizilien-Urlaub und dabei ist mir aufgefallen, dass das Sichten und Trimmen von Clips in Premiere Pro etwas umständlich ist. In meinem Fall habe ich 506 Clips (das kommt davon alleine in den Urlaub zu fahren und die Kamera mitzunehmen…) und um zum nächsten Clip zu springen, muss ich entweder die Maus benutzen (buh..) oder Shift-1, Curser rechts und Shift-O hintereinander drücken. Wie gesagt, nur um zum nächsten Clip zu kommen.

Abhilfe schafft da das kleine Programm AutoHotkey. Damit lassen sich beliebige Tastenkombinationen zu einem Befehl bünden (und noch vieles mehr anstellen). In meinem Fall brauche ich also folgendes Skript:

n::
Send +1
Send {Right}
Send +O
Return

b::
Send +1
Send {left}
Send +O
Return

Der Buchstabe vor den beiden Doppelpunkten ist der neue Shortcut. Das Pluszeichen steht für Shift. Übersetzt heißen die drei Send Zeilen: Drücke Shift-1, drücke Cursor rechts, drücke Shift-O. Return beednet einen Befehl. Auf die Taste b habe ich mir das gleiche für einen Clip zurück gelegt.

Einen kleinen Überblick über die Funktionen von AutoHotkey findet ihr hier: https://autohotkey.com/docs/Hotkeys.htm

In den Foren gibt es mit Sicherheit noch viel mehr gute Ideen 🙂 https://autohotkey.com/board/

Und hier gibts noch einige weitere essentielle Premiere Pro Shortcuts (alle Shortcuts die PPro mitbringt findet ihr natürlich auch unter Bearbeiten -> Tastaturbefehle): https://www.premiumbeat.com/blog/premiere-pro-shortcut-timeline/